10 Jahre Familienlotsen

Aus einer Idee im Jahr 2009 wurde ein erfolgreiches Projekt. Sabine Vinke war von Anfang an dabei, dann kamen Petra Meyer und Martina Döpker dazu. Für die Anfragenkoordination und Organisatorisches ergänzt die Stiftungs-Sekretärin Elke Hollmann das Team. Hier blicken die Familienlotsen zurück:

„„Familienlotsen für Dissen“ so stand es vor 10 Jahren in den Kontakten unserer ev. St. Mauritius Kirchengemeinde Dissen.

  • 10 Jahre, in denen wir vielen Menschen bei ihren Sorgen und Nöten zur Seite gestanden haben,
  • 10 Jahre in denen wir, Sabine Vinke, Petra Meyer und Martina Döpker, viele Menschen kennenlernen durften und selbst auch sehr persönlich gefordert wurden.
  • 10 Jahre, in denen wir beratende Stimmen mit hilfreichen Tipps und reichhaltigen Angeboten für Familien sowie Hilfe und konkretes Wissen für dringende Fragen ohne den erhobenen Zeigefinger hatten.
  • 10 Jahre, in denen wir aus unseren Berufsbereichen Gesundheit, Pädagogik und Soziales direkt in die Familien hineinwirken konnten und auch für uns wertvolle Erfahrungen sammelten.
  • 10 Jahre, für die auch wir dankbar sind!

Und weil ja nichts beständiger ist als die Veränderung, trat in den letzten Jahren die von Sabine Vinke und Martina Döpker angebotene Pflegeberatung in den Vordergrund. Hier werden ständig neue Anfragen gestellt und diese Arbeit nimmt zurzeit sicher 50% unserer Tätigkeit in Anspruch. Dabei ist die Beratung individuell auf die jeweilige Situation abgestimmt.

Wir bilden uns permanent weiter, um immer auf dem aktuellen Stand, insbesondere bei Änderungen in der Pflege, zu sein. Wir tauschen uns regelmäßig untereinander aus. Dabei achten wir die Anonymität und handeln entsprechend der Vorgaben des Datenschutzes .“
Sabine Vinke, Martina Döpker und Petra Meyer

Sekretariat der Stiftung Dissen Elke Hollmann
Tel.: 05421-934511